Logo Hohenstein-Ernstthal Logo Hohenstein-Ernstthal

Stellenausschreibung Ausbildungsplatz Verwaltungsfachangestellte/r

08.08.2019 | Stadtverwaltung informiert

Angebot Ausbildungsplatz Verwaltungsfachangestellte/r (w/m/d)- Fachrichtung Landes- und Kommunalverwaltung -

Die Stadtverwaltung Hohenstein-Ernstthal bietet zum Ausbildungsbeginn 01.09.2020 einen Ausbildungsplatz im Ausbildungsberuf

                                      Verwaltungsfachangestellte/r (w/m/d)
                            - Fachrichtung Landes- und Kommunalverwaltung -

an.

Ausbildungsinformationen:
Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre. Die theoretische Ausbildung erfolgt in Form von Blockunterricht am Beruflichen Schulzentrum für Wirtschaft, Gesundheit und Technik in Zwickau sowie einer ca. 3-monatigen dienstbegleitenden Unterweisung zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung beim Zweckverband Studieninstitut für kommunale Verwaltung Südsachsen in Chemnitz.

Die praktische Ausbildung wird in den Ämtern/Sachgebieten der Stadtverwaltung Hohenstein-Ernstthal durchgeführt, ggf. ergänzen weitere Praktika die Ausbildung.

Hierbei werden umfangreiche Kenntnisse und Fähigkeiten zur Rechtsanwendung in allen Aufgabenbereichen der Verwaltung vermittelt.

Voraussetzungen:

- mindestens guter Realschulabschluss (Abschluss- bzw. Zwischenzeugnis in den Fächern Deutsch
  und Mathematik mindestens Durchschnitt „gut“; Abitur bzw. Fachhochschulreife in den Fächern
  Deutsch und Mathematik mindestens Durchschnitt „befriedigend“)

- sehr gute Rechtschreibkenntnisse sowie mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit

- Interesse am Umgang mit Rechtsvorschriften

- sorgfältige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise


Ausbildungsvergütung:

Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) – Allgemeiner Teil – und – Besonderer Teil BBiG – in der jeweils geltenden Fassung.

Bewerbung:
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsanschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse, Beurteilungen usw.) richten Sie bitte, gern auch als E-Mail,
                                                      bis zum 27.09.2019
an die

    Stadtverwaltung Hohenstein-Ernstthal
    Personalwesen
    Altmarkt 41
    09337 Hohenstein-Ernstthal

    E-Mail an:

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne des Sozialgesetzbuches (SGB) IX sind ebenfalls ausdrücklich willkommen. Ein entsprechender Nachweis der Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung ist den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass für die evtl. Teilnahme zum Einstellungstest und Vorstellungsgespräch keine Reisekosten erstattet werden.

Bei beigefügtem, ausreichend frankierten Rückumschlag werden die Unterlagen von nicht berücksichtigten Bewerbern zurückgeschickt bzw. können nach abgeschlossenem Auswahl-verfahren zu den Öffnungszeiten der Stadtverwaltung in der Personalabteilung abgeholt werden, andernfalls werden die Unterlagen gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Datenschutzhinweise:
Mit Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten bis zur Beendigung des Auswahlverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Ausführliche Informationen dazu finden Sie auf unserer Homepage www.hohenstein-ernstthal.de.

 

K l u g e
Oberbürgermeister