Logo Hohenstein-Ernstthal Logo Hohenstein-Ernstthal

"iParis"

09.11.2017 - 14.01.2018

iParis – Paris, mit dem Handy fotografiert, gesehen von Thomas Kretschel aus Hohenstein-Ernstthal

Thomas Kretschel, 1967 in Karl-Marx-Stadt geboren, ist seit seiner Kindheit mit Fotografie in Berührung. Im Fotolabor seines Onkels schaute er den Fotografen beim Entwickeln ihrer Bilder zu, später schuf er seine eigenen. Nach dem Mauerfall arbeitete Thomas Kretschel - zunächst fest angestellt, dann frei - als Fotoreporter für Zeitungen und Magazine. Später begann er mit der Veröffentlichung künstlerischer Fotografieprojekte. Thomas Kretschel hat sich nie für ein Genre entschieden, das eine profitiert vom anderen. Er sucht das Wesentliche und die Begegnung mit Menschen; sie sind der Kern seiner Arbeiten.

Der Bilderzyklus iParis entstand im November 2012 nachdem die Neugier die Skepsis besiegt hatte und Thomas Kretschel statt zur Spiegelreflexkamera zum Smartphone griff. Die Arbeiten sind Bestätigung, Hoffnung und ein Zeichen, dass Sinn und Resultat beim Einsatz von Fortschritt und Technik immer noch in der Hand des Menschen liegen und in der künstlerischen Fotografie nicht die Ausstattung der Kamera sondern das Können und die Erfahrung des Fotografen hinter der Kamera über die Qualität und künstlerische Aussage von Bildern entscheidet.

Veranstaltungsort

Kleine Galerie
Altmarkt 14
09337 Hohenstein-Ernstthal

Veranstalter: Förderverein Kleine Galerie e.V.