Logo Hohenstein-Ernstthal Logo Hohenstein-Ernstthal

Verlust Personaldokumente

Verlust oder Diebstahl der Ausweispapiere

Wenn Sie

Ihren Personalausweis oder den Reisepass verloren haben oder er Ihnen

gestohlen wurde, teilen Sie das bitte der Pass- bzw. der Ausweisbehörde -

hier dem Bürgerbüro - zur Aufnahme einer Verlustanzeige mit. Dazu ist

Ihre persönliche Unterschrift erforderlich.

Wichtig
Falls Sie bereits eine Verlustanzeige direkt bei der Polizei gestellt haben, reicht das leider nicht aus.
Die

Anzeigepflicht über den Verlust und sein Wiederauffinden besteht

gegenüber der Pass- bzw. der Ausweisbehörde - also Ihrem Bürgerbüro

(Formular dazu).
In der Regel sollte ein neuer Reisepass oder

Personalausweis erst ca. 14 Tage nach der Verlustmeldung beantragt

werden, weil sich das Dokument nicht selten bis dahin wieder anfinden

kann. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen ggf. vorläufige Ausweispapiere

ausgestellt werden. Bitte erkundigen Sie sich im Bürgerbüro über

Alternativen.

Kommt Ihr neuer Personalausweis abhanden, müssen Sie zur Sicherheit die Online-Ausweisfunktion sperren lassen.
Diese Sperrung können Sie über den telefonischen Sperr-Notruf 0180 1 33 33 33 vornehmen
(Mo

- So  0:00-24:00; 3,9 ct/min aus dem deutschen Festnetz, max. 42 ct/min

aus dem Mobilfunknetz; auch aus dem Ausland erreichbar).
Zum Sperren benötigen Sie das Sperrkennwort. Sie können Ihren Ausweis aber auch direkt im Bürgerbüro sperren lassen.

Eine Gebühr wird nicht fällig

Ansprechpartner

Richter, Mario

buergerbuero@hohenstein-ernstthal.de
Stadthaus - Bürgerbüro (Zi. S001)
03723 402330
03723 402339
Aufgabenbereiche: Leiter Bürgerbüro

Zuständige Behörden

Formulare